Chuckle – Kindersicherung Schrankschloss für Schränke / Schranktüren und Schubladen

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Wir haben 2 Kinder, die gerne an alle Schränke gehen, an die sie nicht gehen sollen. Deshalb musste eine Lösung her.
Diese Schranksicherungen haben mir auf Anhieb gefallen.

Die Installation ist denkbar einfach, aber bei leider nicht für jeden Schrank geeignet. Klebefolien abziehen und an die Tür, sowie die Ecke des Schrank anbringen, festdrücken, warten und fertig. Die Sicherungen halten gut und sind auch relativ leicht zu öffnen. Ganz überzeugen konnten sie mich aber nicht.

Vorteile:
– Die Kinder kommen nicht mehr an den Schrankinhalt
– leichte Montage
– einfaches öffnen

Nachteile:
– Die Sicherung muss sehr genau angebracht werden. Sonst entsteht eine kleine Lücke, in die die kleinen Finger gut reinpassen. Kommt dann Jemand dagegen, gibt es schnell Quetschungen
– Für ältere Kinder ungeeignet, da sie den Mechanismus erlernen können
Entfernung nicht ganz einfach, da der Außenteil des Schrank beschädigt werden kann (z.B. Lack)
– animiert Kinder zu probieren es auf zubekommen
– nicht für Sideboards und ähnliches geeignet, die neben der Schranktür eine Schublade haben

Da unser Sideboards in der Mitte Schubladen hat, können wir diese Lösung nur auf einer Seite anbringen, da wir sonst die Schubladen mit blockieren. Für normale Schränke aber eine gute Lösung. Außerdem saßen unsere Kinder Tagelang dran und haben versucht, die Sicherung zu entfernen. Gelungen ist es nicht, aber nervend war es trotzdem. Sicher ist unser Schrank auf jeden Fall.

Ideal für alle Schränke, die nicht ständig aufgemacht werden wie Reinigungsmittelschränke oder Vitrinen.

Leider hat unser jüngster, weil 1 Sicherung nicht ganz perfekt saß, einen Finger durchstecken können. Sein Bruder wollte helfen und hat beim zugreifen der Hand leicht gegen die Tür gedrückt. Tat mit Sicherheit weh.

Fazit: Bei genauer Handhabung sicher, trotzdem für uns die falsche Lösung.

Hier gekauft

Kategorie: ProduktTests

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.