Evertop Roboter Staubsauger Version 2

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Ich wollte einen Saugroboter. Er sollte aber keine 500€ kosten und trotzdem vernünftig sein. Dieser sah viel versprechend aus.

Als er geliefert wurde habe ich ihn gleich ausprobiert. Bedient wird er komplett über das Gerät selber und geladen über Ladekabel. Es gibt keine Ladestation und keine Fernbedienung. Fernbedienungen verliere ich sowieso immer.  Ladezeit 2-3 Stunden bei einer Betriebszeit von ca 1 Stunde.  Dazu muss ich sagen 1 Stunde habe ich noch nie gebraucht.

Er sucht sich seinen Weg selbst. man legt einfach die Beine hoch und wartet, bis er fertig ist. Man kann ihn auch vorher stoppen, wenn Bedarf ist. Unter dem Griff, an dem man ihn tragen kann, wird er ein- und ausgeschaltet und die Minuten können eingestellt werden. Tragen klappt problemlos. Vor dem Betrieb empfiehlt es sich große und Metall Gestände, Kabel und Kleidung außer Reichweite zu bringen, da diese den Roboter verstopfen können bzw in Kabeln verfängt er sich. Er hat Infrarot Sensoren, die Hindernisse und Treppen erkennen. Somit wird ein Sturz verhindert. Die Hindernis Erkennung funktioniert erstaunlich gut.  Die Lautstärke ist leiser als erwartet. Einziger Nachteil den ich feststellen konnte: Er braucht recht lange, länger als mit der Hand saugen. Dafür ist er sehr viel gründlicher. SO müssen wir jetzt statt jeden Tag nur noch alle 2 bis 3 tage saugen

Es wird sogar ein paar Ersatzbürsten mitgeliefert. Der „Beutel“ wird einfach ausgeleert und wieder eingelegt. Schon kann es weiter gehen. In den Wochen wo er hier in betrieb ist, gab es noch keine Probleme. Für den Preis bekommt an sonst einen so guten Saugroboter nicht.

Hier gekauft

Kategorie: ProduktTests

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.