Alexander Reibe Küchenreibe aus Edelstahl für Schokolade, Zimt und Käse 30 cm

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Meine Freundin schwärmte uns davon vor. Also entschloss ich mich, trotzdem ich kritisch war, eine zu kaufen. Da wir viel Käse brauchen, dachte ich, ist so ein kleines Volumen doch nachteilig. Aber ich hatte die Quälerei mit unserer alten Vierkantreibe satt. Ständig rutsche ich ab und die Hälfte geht daneben. Komfortable ist es auch nicht.

Die Reibe sieht stabil verarbeitet aus. Sorgen macht mir nur der Platikbehälter. Ich hoffe er hält einen Sturz aus. Oft ist ja das die Schwachstelle. Die Handhabung lernt man schnell. Nach ein paar Versuchen klappt es ohne zu krümeln. Mit dem Griff kann man die Reibe gut ruhig halten. Sie ist scharf und ermöglicht ein schnelles Arbeiten. Statt über 5 Minuten schaffe ich in unter 2 Minuten die gleiche Portion. Und das ohne Vierkantreibe und extra Teller drunter. Einfach in eine Schüssel entleeren und weiter geht es. Mit 2 Ladungen reicht der Käse für uns Erwachsene und 2 Kinder. Harter und weicher Käse lassen sich problemlos reiben. Entleeren und Deckel aufsetzen geht sehr einfach. Wenn mal etwas daneben geht, ist es sehr wenig. Den Geschirrspüler hat die Reibe bisher problemlos überstanden. Sie ist recht kompakt und lässt sich somit gut verstauen.

Kakao für die Kinder machen wird so viel einfacher. Schnell reiben und ab in die Milch.

Für mich ein absolutes muss in der Küche. Ich sage es selten aber ich bin begeistert.

Kategorie: ProduktTests

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.