Aigostar King 30CEA Wasserkocher aus Edelstahl mit LED-Beleuchtung, 2200 Watt mit 1,7 Liter

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

 

Unser alter LED Wasserkocher ist leider kaputt gegangen. Noch mal einen Glaswasserkocher wollte ich nicht. Auf das blaue leuchten wollte ich aber nicht verzichten. So blieb ich bei diesem hängen.

Mit einer Kapazität von 1,7 Litern und 2200 Watt ist er schnell und hat ein gutes Fassungsvermögen. Erstaunt hat mich, wie leise er ist. Nicht so leise wie mein ur-alter 800W Wasserkocher, aber wesentlich leiser als der kaputte Glaskocher. Man kann noch nebenbei telefonieren, ohne schreien zu müssen. In einer Messung hat er 1 Liter in rund 3 Minuten zum kochen gebracht. Das ist ein guter Wert. Die Öffnung ist groß, so dass unser großer Wasserhahn auch noch rein passt. Das Öffnen geht schön unkompliziert über einen Knopf am Griff. Bei meinem alten musste ich den Deckel vorne anheben. Das ist ungünstig, gerade wenn er heiß ist. Da Edelstahl auch heiß wird, gibt es oben zum Schließen eine Gummifläche. Der griff ist auch gummiert und somit angenehm zu tragen und er wird nicht heiß. Das blaue Licht sieht echt toll aus. Dank 360 Grad Station ist er für Links und Rechtshändler geeignet. Die Literangaben auf dem Kocher stimmen übrigens. Zu meinem erstaunen muss ich ihn selten entkalken.

Ein paar Kleine Nachteile hat er: Wie alle Kocher wackelt er im leeren Zustand auf der Station. Die Skala ist leider sehr grob unterteilt, so dass man in den meisten Fällen wohl doch einen Messerbecher braucht. Der Ausguss vorne ist die Schwachstelle des Wasserkochers.

Für mich das ideale Gerät, das meinen Bedürfnissen und der meiner Familie entspricht.

Kategorie: ProduktTests

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.